Holzspalter von Rosselli IRIS

Dieser Liegendholzspalter hat eine Spaltleistung von 8 t. Hub des Zylinders ist 50 c. Maschine hat zwei Geschwindigkeiten. Spaltlänge kann durch Verstellen des Spaltkeils auf ein m verlängert werden. Hub des Zylinder bleibt dabei 50 cm. Falls die nicht ausreicht einfach ein Holz dazwischen legen und nochmals schieben. Dieses Modell gibt es für Lichtstrom und Wechselstrom beide Motoren mit 2,2 Kw. Gewicht ist 133 kg. Der Unterschied zu dem Modell von Ceccato. Bei Ceccato schiebt der Keil und drückt das Holz gegen eine Stahlplatte. Bei dem Liegendspalter von Rosselli  schiebt der Stempel und drückt das Holz gegen den Keil. Der Arbeitsablauf ist vergleichbar der Arbeit an einem Förderband. Immer nur nachlegen und das Holz fällt in die Schubkarre. Den Holzspalter von Rosselli kann man nur liegend verwenden, man kann aber dafür Hölzer bis zu einem Meter Länge spalten und auch ein Spaltkreuz über den Keil schieben, was bei Ceccato nicht möglich ist. Auch wenn auch der Holzspalter von Rosselli zwei Geschwindigkeiten hat, ist er mit 2,2 Kw untermotorisiert und daher langsam. Das Video: https://www.rossellisnc.com/nostri-prodotti/spaccalegna/8-9-ton-spaccalegna-semi-professionale/iris/