Zuvor das Video wo dank feinfühliger Servosteuerung Flachstahl feinfühlig auf Sicht gebogen wird.

Das Video

Unsere hydraulischen Schmiedepressen von 15 t bis 30 t.

Gleich vorweg eine Antwort die uns häufig gestellt wird. Die für das Schmiden vorteilhafte Presskraft hängt von der Größe des glühenden Stahles ab. 16 t auf eine Fläche von 10 cm² sind mehr als 30 t auf 20 cm².. Wichtig ist auch die Pressgeschwindigkeit. Da die Stempel üblicherweis kalt sind kühlt die Glut bei langer Verweilzeit .stark ab. Presskraft und Pressgeschwindigkeit hängen von der eingebrachten Energie ab.  Ein SUV mit einem Motor von einem kleinen Fiat würde zwar  fahren, aber eben nur langsam.. Da unsere Pressen statt mit Ölhydreaulik mit Klarwasserhydraulik angetrieben  erflogt  der Antrieb über handelsübliche Hochdruckreinige rim geschlossenen Kreislauf unabhänig von der Hausleitung, die Waschfunktion bleibt  erhalten.Währnd ölhydraulische Pressen dieÖlpumpe fix eingebaut haben, und Sie müssen akzeptieren für welche Leistung sich der Hersteller entschieden hat, entscheiden bei unserer Klarwasserhydraulik welche Presskraftmit welche Pressgeschwindigkeit haben wollen duch die Wahl des entsprechenden Hochdruckreinigers, die Auswahl ist groß.. Im ersten Bild  Die Presse mit demHochdruckreiniger   Comet K 250 11/210 T Cl Bestellnummer 9057 0112. Bringt 210 bar Druck und 10 l/ Förderleistung und damit leistet die Schmiedepresse 22 t,. Pressgeschwindigkeit ist 1,68 cm/sec. Ist die Pressgeschwindigkeit zu gering oder soll nachträglich erhöht werden, kann man einen zweiten Hochdruckreiniger parallel dazuschalten. Es verdoppelt sich die Fördermenge und somit die Pressgeschwindigkeit, aber nicht der Druck.

Für die Schweiz woHaushalteüb Üblicherweise mit 10 Amperabgesichert sind empfehlen wir den  Hochdruckreinigers aus dem Hause Comet den KSX Classic mit 160 bar; 8,5 Förderleistung; 2,5 kW Bestellnummer 9074 0001. Damit haben Sie eine Pressleistung von 15 t und eine Pressgeschwindigkeit von 1,3 cm/sec. 

21 t Presse

Preise und Lieferzeiten immer auf Anfrage und nach Klärung Ihrer Wünsche.

Bei Anfrage können Sie uns Rückfragen ersparen wenn Sie uns vorweg sagen ob Haben Sie bereits einen Hochdruckreiniger haben? Welchen? Gewünschte Tonnen, gewünschte Pressgeschwindigkeit gewünschte  Pressraumgröße? Sollte aus Kostengründen so kein als möglich gewählt werden.

Wieviel kW haben Sie zur Verfügung?

Was wir  nicht anbieten. Wettbewerber bieten Schmiedepressen mit zwei Geschwindigkeit und Kraftstufen an. Der Stempel senkt sich mit erhöhter Geschwindigkeit bis zum Anschlag auf das glühende Eisen und schaltet dann automatisch auf hohe Presskraft um.  Wir bevorzugen lieber die Servosteuerung. Beim Schmieden fährt man den Stempel gerade so weit weg bis man das glühende Eisen wenden kann. Also zwei Geschwindigkeiten bringen nichts und erfordern eine komplizierte Steuerung. Was nicht ist kann nicht kaputt gehen.

 

So exotisch ist Wasser in hydraulischen Pressen nicht.

Freiformschmiedepressen der Schwerindustrie werden generell, auch schon wegen der Brandgefahr mit einem unbrennbaren Gemisch aus Wasser und Öl angetrieben. der Ölanteil ist dabei c.a. 2 %. Hydraulik mit solchen Emulsionsgemischen wird fälschlicherweise als Wasserhydraulik bezeichnet. Um hervorzuheben das wir mit reinem Wasser, also wie es aus der Hausleitung kommt, unsere Schmiedepressen und Holzspalter betreiben nennen wir unsere Hydraulik Klarwasserhydraulik  Es versteht sich das bei der Bearbeitung von glühendem Stahl nichts Brennbares  zirkulieren soll, zumal es Pressen gibt die mit vielen t Flüssigkeit betrieben werden. Nicht aus zu denken wenn bei einer Havarie  Öl als Hydraulikflüssigkeit austritt. 

Der Grund warum allgemein bei Industrieschmiedepressen nicht klares Wasser  verwendet wird ist das kein rostfreier Stahl für die Zylinder notwendig ist, denn solcher Stahl würde jeden finanziellen Rahmen sprengen. Wir haben für unsere Zylinder eine sehr preiswerte Alternative gefunden indem wir in übliche Stahlzylinder dünnwandige rostfreie Inles einziehen.

Zur Orientierung was physikalisch möglich ist. Verfügbare kW, Presskraft und Pressgeschwindigkeit.

Inles mit 118 mm Innendurchmesser ergibt eine Wirkfläche von 109 cm². Presskraft ist bei 200 bar des Hochdruckreinigers  dann 21,8 t.ohne Reibungswerlte , efektiv dürften es um die 21 t sein. Für die Presse mit genanntem Inles ist eine Pressraumbreiten  t 15 cm vorgesehen.  Tiefe 10 cm. ; Zylinderhub = 22 cm

Inles mit 148 mm Innendurchmesser ergibt eine Wirkfläche von 172 cm². Presskraft ist bei 200 bar theorethisch 34,4 t. Pressraumbreite ist .20 cm, Tiefe 12 cm.  Zylinderhub = 22  cm

Inles mit 200 mm Innendurchmesser ergibt eine Wirkfläche von 314 cm². Presskraft ist bei 200 bar theoretsch 62,8 t. Pressen dieser Größe sind Sonderanfertigungen und bezüglich Größe des Pressraums. richten wir uns gerne nach Ihren Wünschen.  Auf Grund unser Lagerbestandes an Inles beschränkt sich  der Hub = 21cm

Inles mit 250 mm Innendurchmesser ergibt eine Wirkfläche von 490 cm². Presskraft ist bei 200 bar theoretisch 98 t.  Pressen dieser Größe sind Sonderanfertigungen und bezüglich Größe des Pressraums. richten wir uns gerne nach Ihren Wünschen.  Auf Grund unser Lagerbestandes an Inles beschränkt sich  der Hub = 21cm

Auf Grund von Verbesserungen technische Daten ohne Gewähr.