Ihre Holzspalter aus unserem Hause sollen Erbstücke werden

Das Herz aller unserer Holzspalter sind die Hochdruckfreiniger verschiedenster Hersteller und es ist zu hoffen das genannte Sie noch lange mit Ersatzteilen bedienen.

Nachdem  Hochdruckreiniger der Antrieb unserer Holzspalter sind, beschränken sich die beweglichen Teile beim Holzspalter nur mehr auf den Kolben im Zylinder und dem Stößel im Steuerblock. 

Einhandbedieung statt Zweihandbedienung für den Wannhart.

Vor einigen Jahren hat man erkannt das die Zweihandbedienung   eine Fehlnorm war denn man hatte nicht bedacht, das beim Hozspalten üblicherweise eine zweite und dritte Person dabei ist. So stand eine Person meistens an der der Zweihandbedienung und eine weitere Person legte das Holz ein. Und wenn dies nicht koordiniert ablief dann kam es zu Unfällen. So kam man auf die Idee den Spaltvorgang ein zu hausen, also ein Käfig über das Spaltgeschehen den man bei jedem Spaltvorgang öffnen und schließen musste.. Gut gemeint aber schlecht getroffen, denn der gesamte Spaltvorgang wurde so nervig und führte dazu den Spalter zu manipulieren. 

Norm ist kein Gesetzt sondern nur eine Empfehlung  und  unsere Ansicht ist das  es  sicherer ist wenn dank einer Einhandbedienung eine Person beides kann, also Holz einlegen und den  Spaltvorgang einleiten

So bieten wie für unseren .älteren Wannharte eine Einhandbedienung an die wesentlich sicherer ist das die damals noch gültige Zweihandbedienung.. Dazu einen Bausatz um den Stößel im Steuerblock mit Leder statt mit Elastomerdichtung ab zu dichten. Auf Wusch auch ein Stanzwerkzeug für die Selbstfertigung der Lederringe.. Wannharte  sb 2020 haben nur mehr Lederdichtungen,, sind einfach besser als die Industriedichtungen.,und erzeugen mit der Zeit keine Riefen im Stößel..

 

Lieferumfang der Einhandbedieung.

Zusätzlich zu dem schwarzen Hebelwerk braucht es wie im Foto auf dem grünen Schtzblech, den Stößel, die Abdeckplatte, Lederdichtung ( Anzahl der Ersrsatzleder  nach Ihrem Wusch) und eine Kunststoffgleitbüchse. Feder und Messingbüchse hat bereits die Zweihandbedienung. Steuerblock braucht nicht abmontiert werden. Angeschraubt wird die Einhandbedienung an den oberen zwei Schrauben des Steuerblockes..

Ersatzteile für den Wannhart

A = 1 Satz mit 6 Gummizüge

B =  Montagehilfe wie später gezeigt und beschrieben

C = Einbausatz Einhandbedienung

D = Kolben mit Lederdichtung

E = Kolben mit PU Elastomerdichtung

F = 5 O- Ringe in Holzdose für den Druckschlauch.. O- Ringe werden nach c.a. 10 Jahrren oft früher oder später brüchig.

G = 2 Segerringe in Holzdose für den Stößel des Steuerblockes

H = Leder für den Kolben

L = PU Elastomerdichtung für den Kolben

M = Stanzwerkzeug für den Steuerblock

O = Lederring für den Steuerblock

P = Schablone für das Leder des Kolben

Q = AL- Block für die Schubplatte,.  Im folgenden Kapitel unser Alternativvorschlag.

Beschreibung der Montagehilfe und des alternativen Al-Auflaufblockes

Wenn man den Kolben von der Kolbenstange abgeschraubt dann fällt diese aus der Mitte und um den Kolben wieder ansetzen zu können muss die Kolbenstange  durch die Montagehilfe B mittig arretiert werden..Ab 2020 sind wir vom schwenkbaren AL-Block abgekommen.: Damit er sich nicht mehr bewegt scheißen wir Anschläge an die Schubplatte.

Nun die Ersatzteile für den Holzteufel

A= Gummizug  ist als Meterware im Angebot; Schnurstärke jetzt 14 mm früher waren es nur 12 mm

B = Steuerblock: Sie schicken ihn uns oder wir lassen ihn von unserer Spedition abholen und bauen ihn nach        den neuesten Erkanntnissen um. 

C = O-Ring zwischen Steuerblock und Zylinderrohr

D und I = Kolben mit Lederdichtung= D. Beim Holzteufel hatten wir Modelle mit Kolben mit Lederdichtung            und Kolben mit Elastomerdichtung =I

E = Gleitring für beide Arten von Kolben

F  =  Elastomedichtung aus PU

G = AL- Schubstempel

H = Umlekrollen für Gummizüge

M = Lederdichtung für Kolben und darunter Schablone  um selbst das Leder schneiden zu können. Leder ist       1,5 mm stark und handelsüblich.

L = Stanzwerkzeug für Lederdichtung des Steuerblocks

K =  Lederdichtungen für den Steuerblock in einer Holzdose

J = O-Ringe für den Druckschlauch. NBR - Gummi altert, wird mit der Zeit brüchig.

Preise 2022

A = 1 Satz mit 6 Gummizüge 60,00 €

B =  Montagehilfe wie später gezeigt und beschrieben 15,00 €

C = Einbausatz Einhandbedienung 80,00 €

D = Kolben mit Lederdichtung 50,00 €

E = Kolben mit PU Elastomerdichtung 50,00€

F = 5 O- Ringe für den Druckschlauch.. O- Ringe werden nach c.a. 10 Jahren oft früher oder später Brüchig. 2,00 €

G = 2 Segerringe in Holzdose für den Stößel des Steuerblockes 2,00 €

H = Leder für den Kolben 5,00 €

L = PU Elastomerdichtung für den Kolben 8,00€

M = Stanzwerkzeug für den Steuerblock 25,00 €

O = Lederring für den Steuerblock 2,00 €

P = Schablone für das Leder des Kolben 15,00 €

Q = AL- Block für die Schubplatte,.  Im folgenden Kapitel unser Alternativvorschlag. Auf Anfrage ob noch alte Lösung oder neue Lösung.

 

Montagehilfe und alternative Lösung für den AL- Auflaufblock

Zur Montagehilfe:

Verschleißteile.

Al- Schubstempel. Im Bilde die 4 bisher verwendeten Al-Blöcke. Falls Ihrer nicht dabei ist, schicken Sie uns einfach ein Foto des aufgebrauchten Stempels. Dazu auch die Maße und ob das untere Gewinde M 12 oder M 10 ist.

Austausch der Dichtung des Kolben.

Wenn Sie nach Abnahme des Steuerbockes den Kolben herausschrauben, dann fällt die Kolbenstange aus der Mitte und  der Wiedereinbau des Kolben ist so nicht mehr möglich.  Möglich wird das erst wieder wenn die Kolbenstange in die Mitte hochgehoben wird.  Einfach geht das mittels Schraubzwingen an der Schubplatte.

Austausch der Dichtungen des Steuerblockes des Splitbull.

Die Messinggleitbüchse lässt sich mit den Wasserdruck des Hochdruckreinigers entfernen.

Splitbull.

Wenn die Einrastungen des Trägerrohres verschlissen sind.

Eine Möglichkeit: Am hinteren Ende eine abnehmbare Stahlplatte anschweißen und durch Einlegen eines Abstandholzes kann man die gewünschte Spaltlänge wählen.
Ein Dorn an der Platte verhindert das Abspringen des Holzes.
Zweite Möglichkeit die Verschlissen Einrastungen herausschneiden. Im Bild das offene Trägerrohr und daneben oberhalb die ausgeschnittenen und entfernte Einrastungen und darunter das U Profil vor dem einschweißen.
Beliebig kann man je nach gewünschter Spaltlänge Anschläge einschweißen
Die hintern zwei Einrasthaken werden durch Einlage eines Zwischenstückes zu einem Einraster verschweißt.