Heißwasser Hochdruckreiniger KF Extra

Der Heißwasserhochdruckreiniger KF Extra ist unter den Dampfstrahlern von Comet das Gerät mit der exklusivsten Technik. Hat dank spezieller Elektronik die Vollkontrolle über den gesamten Reinigungsvorgang mit entsprechenden Kontrolllampen. Dazu gehört zum Beispiel die Kontrolle der Flamme und der verzögerte Brennerstart um die Rauchentwicklung zu reduzieren. Das stärkste Modell unter den 5 Leistungsstufen der Reihe KF Extra hat einen Anschlusswert von 10,3 kW und bringt einen Druck von 210 bar (21 MPa).

Wie bei allen Modellen der hohen Leistungsklasse  hat die Pumpe aus Messing Keramikkolben, der Motor ist mit 1400 U/min ein Langsamläufer. Dann automatische Abschaltung bei längerer Nichtbenutzung und Total Stop ist Zeitverzögert um ein dauerndes Neustarten des Motors zu verhindern. Denn jeder Motorstart belastet das elektrische Hausnetz.

Wassertemperatur geht bei allen 5 Modellen hoch bis 140 Grand C.

Was diese Modellreihe noch auszeichnet. Es sind nicht nur der Druck und die Temperatur regulierbar, das ist überall und unseren kleineren Modellen Standard, sondern auch die Fördermenge.  Kommt über den Zulauf aus der Hausleitung nicht ausreichend Wasser nach und im Schwimmerkasten sinkt andauernd  der Wasserspiegel unter dem Soll, dann gibt es eine Fehlmeldung Man kann so den  Wasserverbrauch reduzieren.

Gemeinsam ist allen 5 Modellen der KF Extra-Klasse die Füllmenge des Heizdieseltanks von  19 Liter. Tankinhalt für das Seifenwasser ist 16 Liter.

Gemeinsam sind auch die Zubehörteile: Sprühlanze und 10 m Druckschlauch. Schlauchtrommel mit 20 m Schlauch ist ein Optional und muss zusätzlich mitbestellt werden.

Nun zu den unterschiedlichen Modelle der KF Extrareihe.

Vorweg: Es sollte immer das Modell gewählt werden wofür die verfügbare Strom menge ausreicht, denn der Preisunterschied zwischen dem schwächsten und dem stärksten Modell machen nur etwas über 10 % aus.

In der Auflistung beginnen wir daher mit dem stärksten Modell.

KF Extra 10.21 bringt max. 21 MPa (210 bar); Förderleistung von 540 bis 1.260 l/h. Motorleistung 7,3 kW, Stromaufnahme 10,3 kW: Dieselverbrauch pro Stunde = 8,0kg. Gewicht = 165 kg

Bei gleicher Motorleistung geringfügig mehr Druck dafür aber  geringere Förderleistung hat folgendes Modell: Zum Reigen von Ställen ist das zuvor genannte Modell vor zu ziehen,  denn für Ställe ist neben der Abtragleistung auch die Spülleistung wichtig.

KF Extra 10.18 bringt max. 22 MPa (220 bar); Förderleistung von 400 bis 1.080 l/h. Motorleistung 7,3 kW, Stromaufnahme 9.8 kW: Dieselverbrauch pro Stunde = 8,0kg. Gewicht = 165 kg


Nun die Modelle mit geringerem Anschlusswert.

KF Extra 9.21 bringt max.17 MPa (170 bar); Förderleistung von 550 bis 1.260 l/h. Motorleistung 6,6 kW, Stromaufnahme 7,6 kW: Dieselverbrauch pro Stunde = 6,4 kg. Gewicht = 160 kg

Anschlusswert wie vorhin, dafür mehr Druck und weniger Förderleistung

KF Extra 9.18 bringt max. 20 MPa (200 bar); Förderleistung von 450 bis 1.080 l/h. Motorleistung 6,6 kW, Stromaufnahme 7,6 kW: Dieselverbrauch pro Stunde = 6,4kg. Gewicht = 160 kg

KF Extra  8.15  bringt max. 20MPa (200 bar);  Förderleistung von 370 bis 900 l/h. Motorleistung 5,9kW, Stromaufnahme 7,0 kW: Dieselverbrauch pro Stunde = 6,4 kg. Gewicht = 154 kg

Das  schwächste Modell mit 5,8 kW Stromaufnahme.

KF Extra  6.15  bringt max. 16 MPa (160 bar);  Förderleistung von 400 bis 900 l/h. Motorleistung 4,5 kW, Stromaufnahme 5,8 kW: Dieselverbrauch pro Stunde = 6,4 kg. Gewicht = 152 kg

Preis und Lieferzeit auf Anfrage.